Dienstag, 16. November 2010 Kategorie: 2010/11

Nikolausaktion 2010


Coca-Cola-rot kommt er daher: der Weihnachtsmann. Der weißbärtige Zipfelmützenträger steht wie kein anderer für die allein auf Konsum getrimmte „Weihnachtszeit". Der heilige Nikolaus hingegen gerät mehr und mehr in den Hintergrund. Dabei steht er doch eigentlich für die guten Seiten im Menschen: Uneigennützigkeit, Nächstenliebe und selbstloses Handeln. BDKJ und Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken wollen den Nikolaus wieder aus der Versenkung holen und ganz Deutschland mit der „weihnachtsmannfreien Zonen" übersäen!

An dieser Aktion wollen sich SchülerInnen der ökumenischen Schulgemeinde in diesem Jahr auch an unserer Schule anschließen und mit dem Verkauf von „echten Schokoladen- Nikoläusen“ für 1,50 Euro/St. (vom St. Benno-Verlag, Leipzig) zugleich einen Kinderhospizdienst unterstützen. Die Bestellung mit Vorkasse organisiert Svenja Kurz (Kl. 9a), Alina Benghen (Kl. 9a) und Zana Pilipovic (Kl. 9a) noch in dieser Woche. Der dann vorbestellte „echte Schokoladen-Nikolaus“ wird am „echten“ Nikolaustag, am 06. Dezember 2010, in der großen Pause im Aufenthaltsraum ausgeteilt.

Bitte unterstützt möglichst zahlreich diese tolle Aktion, die abgesehen von einem schönen Nikolaus für zu Hause, noch einigen kranken Kindern zugute kommen wird.

 

Heinz Rupp 

 


Zum Gedenken an
die Opfer des
11. März 2009

Weltethos-Schule

Bilingualer Zug

Friedensprojekte

 

 

Afrika-Projekt

Afrika-Spende