Empfehlungen zum Umgang mit dem Corona-Virus

|   2019/20

Umsichtig aber ohne Panik: Was kann man tun, um sich zu schützen?

Das Kultusministerium, also die Chefetage für Schulangelegenheiten, hat diese Informationen zum Umgang mit dem Virus herausgegeben. Unabhängig davon wird an allen Stellen empfohlen, umsichtig zu handeln, aber nicht in Panik zu verfallen.

Man muss übrigens nicht unbedingt in einem Schutzanzug herumlaufen. Die Hände richtig zu waschen, sollte aber schon sein. Dass das ganz schön umfangreich ist, zeigt die Seite infektionsschutz.de der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Daniel Kheirkhah, ein Komiker aus Iran, wo es viele Menschen gibt, die sich mit dem Virus angesteckt haben, hat diesen Film gedreht.

Und natürlich: Wenn die Nase juckt, dann bitte in die Armbeuge niesen!

Zurück