Kistenkaffee in Aktion: Auf dem Bohnenviertelfest in Stuttgart mit unseren Koffeingenüssen

Perfektes Wetter und viele Menschen, die endlich wieder einmal das ausgelassene Miteinander feiern wollen. Da darf ein gutes Kaffee nicht fehlen. Für den sorgte das Koffein-Team der Klamottenkiste.

In diesem Jahr durften die Barista der Klamottenkiste Teil des bunten Treibens sein. Das Bohnenviertel, wahrlich nicht arm an schönen Plätzen, bot mit der Schreinerei Zwinz den zweifellos schönsten auf, um den Interessierten eine schöne Erinnerung zu schenken. Auf Wunsch mit einem Schuss Koffein.

Da die Kaffee-Ape der Klamottenkiste etwas zu gebrechlich ist, um den weiten Weg nach Stuttgart aus eigener Kraft zu bewältigen, wurde sie kurzerhand auf einem Anhänger zum Zielort gebracht. Gefährt und zugehöriges Team, bestehend aus Viviana, Josephine und Andre, passten perfekt zu Umgebung und Geschehen. Man konnte sich überhaupt nicht unwohl fühlen. Überall helfende Hände, niemals ohne ein freundliches Lächeln und eine Umgebung wie ein schönes Abenteuer.

Eigens für diesen Auftritt hatten Kim und Mika als Röstduett eine neue Espressomischung zusammengestellt. Auf jede Zubereitung folgte der bange Blick, ob die Kreation denn auch mundet. Viele caffè später kann man die Mischung als Erfolg ansehen und in das Sortiment der Klamottenkiste aufnehmen.

Das Fest war lange noch nicht zu Ende, da wurde schon die Kooperation auch im kommenden Jahr besiegelt. Es dauert zwar noch eine Weile, bis sich das Bohnenviertel wieder für die Öffentlichkeit herausputzt, die Kiste wäre aber wieder am Start.

Zurück