Konzert des Landessinfonieorchesters

Das Lehrersinfonieorchester des Regierungspräsidiums Stuttgart spielte am Freitag, den 12. März 2010, um 19.30 Uhr in der Hermann-Schwab-Halle in Winnenden im Rahmen eines Benefizkonzerts zu Gunsten der Schulgemeinschaft der Albertville-Realschule.

Die Schirmherrschaft hatte die Ehefrau des Bundespräsidenten Eva-Luise Köhler  übernommen. Der Eintritt war frei, um Spenden wurde gebeten. Im Lehrersinfonieorchester spielen Lehrerinnen und Lehrer aus Grund-, Haupt-, Real– und Sonderschulen aus dem gesamten Regierungsbezirk Stuttgart, und sie tun dies ehrenamtlich.
Nach einigen klassischen Werken wie z.B. einer Schubertsinfonie und dem Trompetenkonzert von Joseph Haydn schloss das Konzert mit dem Titel „We are the world“. Das Besondere hierbei war, dass das Orchester zusammen mit einem Chor der Albertville-Realschule musizierte. Dieser Chor setzte sich aus 32 Schülern und Schülerinnen der Klassen 9a, 10a, 10b und 10c zusammen.Das Stück fand beim Publikum ein offenes Herz und musste ein zweites Mal vorgetragen werden.

Bericht: Sf

Zurück